Taizéfahrt 2018

Vom 18. bis 25. März 2018 findet die Taizéfahrt statt! Ein besonderer Ort, besondere Menschen, außergewöhnliche Erlebnisse - und das bei sehr einfachen Lebensverhältnissen!

Jugendliche, ab 15 Jahren, und junge Erwachsene sind eingeladen besondere Gemeinschaft miteinander im Bibelgespräch, im Gebet und einfach mit rund eintausend anderen jungen Menschen zu erleben. Taizé wurde von Freré Roger Schutz kurz nach dem zweiten Weltkrieg gegründet und entwickelte sich zu einem ökumenischen Treffen der Jugend, die danach sucht, wie Frieden untereinander im Alltag und in der Welt möglich werden kann. Täglich drei Gebetszeiten, einfache Bibelgespräche mit Bezug zur eigenen Lebenswelt und die Mitarbeit für die Gemeinschaft (Essensbereitung, Aufräumen, ...) gehören in Taizé zum Alltag. Dabei erlebt man einen besonderen Geist, der die Gemeinschaft prägt.

Weitere Infos bei Markus Leim, Tel. 0421-62604-11 (Durchwahl; oder -0 Pfarrbüro) 
- oder einfach per Email: PR(ät)heilige-familie-grohn.de  

Den Flyer mit detaillierten Informationen finden Sie unter "Veranstaltungen im Dekanat" auf der Startseite!