Fortbildung liturgische Dienste ACHTUNG EINE TERMINVERÄNDERUNG!

Auch im Jahr 2024 gibt es Fortbildungsangebote für liturgische Dienste. Diese Vertiefungsmodule richten sich nicht nur an diejenigen, die mit der Ausbildung zu Gottesdienstbeauftragten begonnen haben, sondern können auch als Fort- und Weiterbildung für andere liturgische Dienste genutzt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich durch Mail an ute.zeilmann@bistum-hildesheim.net. 

Insbesondere Gottesdienstbeauftragte und auch teils Lektor:innen und Kommunionhelfer:innen können teilnehmen und natürlich auch alle anderen Interessierten.

Näheres entnehmen Sie dem Dokument zum Download. 

  • Vertiefungsmodul: Der liturgische Raum – sich sicher bewegen und professionell auftreten: Am Samstag, 3. Februar 2024 10-13 Uhr in der katholischen Kirche Heilige Familie Grohn
  • Vertiefungsmodul: Predigtwerkstatt Teil 2 (Exegese, Bausteine, Glaubenszeugnis, Rhetorik): Am Samstag, 17. Februar 2024, 10 bis 17 Uhr im Gemeindezentrumin St. Marien Blumenthal; am 18. Februar 2024 um 11 Uhr Predigtdienst in der Wort-Gottes-Feier in Grohn.
  • Vertiefungsmodul: Lobpreisgebet in der Wort-Gottes-Feier: Am Montag, 4. März 2024 19-21.30 Uhr im Pfarrheim Guter Hirt Lilienthal
  • Vertiefungsmodul: Zeichenhandlungen und Segensfeiern: Am Samstag, 9. März 2024 10 bis 14 Uhr in der Kirche St. Birgitta Marßel - dieses Modul muss leider terminlich verschoben werden. Informationen zu einem Alternativ-Termin folgen.